Völkl DISTURBIA 15/16

Autorisierter Völkl Händler.
volle Herstellergarantie.

Völkl

$ 265.45

zzgl. Versandkosten

Minimum Online Preis geprüft vonnetRivals

lupa

Völkl DISTURBIA 15/16

close

Völkl DISTURBIA 15/16

Völkl DISTURBIA 15/16

Völkl DISTURBIA 15/16

Völkl DISTURBIA 15/16

Produktinformation

Produktinformation

Das Disturbia punktet von Anfang an auf dem gesamten Berg mit mächtig viel Fahrspaß: Draufstellen, losfahren, wohlfühlen! Dank Freestyle Hybrid Shape mit Blunt Nose kann man es sogar eine Länge kürzer fahren, denn die verlängerte effektive Kante sorgt für Stabilität und perfekten Kantenhalt bei jedem Turn. Der Rocker in Nose und Tail verleiht dem Board mehr Auftrieb bei Powder-Runs, während die etwas weichere Abstimmung spielerisch Jibs und Tricks im Park ermöglicht. Gleichzeitig liefert die leichte Camber-Vorspannung zwischen den Bindungen perfekten Kantendruck, wenn man ihn braucht. Der Kern des Boards wurde mit triaxialem Glasfasergewebe verstärkt, was Gewicht spart und zusätzlichen Pop verleiht. Das Disturbia ist die perfekte Mischung aus allen Rocker- und Camber-Vorteilen – DAS Board für jeden Tag!


Merkmale:

- Rocker & Camber in einem - Freestyle Hybrid Shape
- Fehlerverzeihend - weicherer Flex


Spezifikations:


- Spielerisch & Kantenhalt - Twin-Tip & Blunt Nose Geometrie
- Effective edge in mm:1125
- Tip & tail length in mm:175/175
- Tip & tail height in mm:51/51
- Tip/waist/tail length in mm:285/235/285
- Inserts (quantity/setback in mm):20/0
- Stance in cm (min/med/max):45/49/53
- Comp.sidecut (radius in m/sidecut):6,10/TRUE TWIN-TIP
- Recommended rider‘s weight in kg: <60


Technologies:

Hinterdrucktes Topsheet:

- Bei einem Topsheet mit Siebdruckverfahren wird die Grafik hinter ein transparentes und sehr widerstandsfähiges Material gedruckt. So wird sie wirkungsvoll gegen Beschädigungen geschützt, ohne an Leuchtkraft zu verlieren.

Diamant-Finish:

- Alle Völkl Boards bekommen serienmäßig ein Diamant-Finish. Dafür werden die Kanten 1° hängend vom Belag und 1° seitlich mit einer Diamantfeile veredelt und durch kurzes Erhitzen zusätzlich gehärtet. Das bringt spielerische Drehfreudigkeit und besten Grip bei harten Schneeverhältnissen sowie auf Eis.

Hochglanzlackiertes Topsheet:

- Ein mit Klarlack überzogenes Topsheet ist nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern auch sehr glatt, wodurch weniger Schnee am Board haften bleibt. Dazu kommt ein partieller Grip-Lack oder ein matter Siebdruck von oben, was für einen fühlbaren 3D-Effekt mit Tiefenwirkung und besonderen Lichtreflexionen sorgt.

Partieller Grip-Lack:

- Für dieses Topsheet wird der Grip Lack nur stellenweise aufgetragen und sorgt so als ein im Boarddesgin integriertes Anti-Rutsch Pad für verbesserten Halt und einen extra stylischen Look. Dabei sind die Körner im Lack je nach Design grober oder feiner und mit oder ohne Glitter veredelt.

Tip-to-Tail Supreme Woodcore:

- Für den Supreme Woodcore werden vier Streifen Falcata-Holz in den langlebigen Aspen-Kern eingearbeitet. Das macht das Board noch leichter und sorgt zudem für optimale Dämpfungs- und Flexeigenschaften, sowie eine hervorragende Performance.

Slim-Tip-Konstruktion:

- Im Unterschied zur herkömmlichen Sandwich-Konstruktion wird hier im Nose- und Tail-Bereich statt Kunststoff eine stabile und zugleich dämpfende Einlage aus Urethan verbaut. Das reduziert Gewicht und Schwungmasse, was die Nose nicht nur schlanker wirken lässt, sondern auch für ein besonders drehfreudiges Boardfeeling sorgt.

True Twin Freestyle Sidecut mit Blunt Nose:

- Das Besondere an diesem symmetrischen Twin-Tip Sidecut ist die spezielle Geometrie der Blunt Nose. Dabei werden Nose und Tail nicht nur verkürzt, sondern der gesamte Sidecut so angepasst, dass die breiteste Stelle jeweils weiter nach vorne bzw. hinten rückt. Das verlängert die effektive Kante und verschafft mehr Druck, sobald das Board aufgekantet wird. Das ist besonders für Freestyler eine interessante Option die gerne ein kürzeres Board fahren wollen. Denn während sich diese Bretter auf der flachen Base besonders spielerisch und fehlerverzeihend fahren lassen, ist auf der Kante immer noch genug Kontrolle möglich, um bei nicht ganz sauber gelandeten Tricks zum Beispiel nicht wegzurutschen.

Freestyle Hybrid Shape:

- Durch den leichten Camber zwischen den Bindungen ist dieser Shape sehr präzise und direkt zu fahren. Der Rocker in Nose und Tail macht ihn gleichzeitig aber auch etwas spielerischer und gibt mehr Auftrieb im Powder, als klassische Boards haben. Dabei ist dieser Shape natürlich nicht ganz so dynamisch und fehlerverzeihend wie reine Rocker, oder so poppig und laufruhig wie Camber Boards, aber eine gute Mischung aus den Vorteilen beider Bauweisen. Ein gefühlt kurzes, verspieltes Board mit der Stabilität und dem Kantengriff eines längeren.

Freestyle Hybrid Shape:

- Durch den leichten Camber zwischen den Bindungen ist dieser Shape sehr präzise und direkt zu fahren. Der Rocker in Nose und Tail macht ihn gleichzeitig aber auch etwas spielerischer und gibt mehr Auftrieb im Powder, als klassische Boards haben. Dabei ist dieser Shape natürlich nicht ganz so dynamisch und fehlerverzeihend wie reine Rocker, oder so poppig und laufruhig wie Camber Boards, aber eine gute Mischung aus den Vorteilen beider Bauweisen. Ein gefühlt kurzes, verspieltes Board mit der Stabilität und dem Kantengriff eines längeren.

Blunt Nose Geometrie:

- Bei diesem speziellen Shape ist die Nose etwas flacher gebaut und der Sidecut entsprechend angepasst, was dem Board eine längere effektive Kontaktlänge der Kanten gibt. So kann man ein wendigeres, kürzeres Board mit dem Kantendruck eines viel längeren fahren. Außerdem hat diese Konstruktion eine geringere Schwungmasse, was das gesamte Boardfeeling verbessert und Rotationen weicher sowie Spins ruhiger macht.

5x2 Insert System:

- Generell wird zwischen drei Positionierungs-Systemen unterschieden, die sich im Abstand der Inserts (Schraubgewinde) zueinander unterscheiden. Beim 4x4 System sind die Inserts im Abstand von 4 cm angeordnet, bei 5x2 und 6x2 sind die beiden Reihen nur 2 cm voneinander entfernt. So kann man den Stance auf den Zentimeter genau einstellen, wobei das 6x2 Insert-System natürlich die größte Auswahl an individuellen Bindungspositionen bietet. Die Bindungsplatte wird dann nur noch zum Zentrieren der Bindung zwischen Zehen- und Fersenkante genutzt.

Sandwich-Konstruktion:

- Zwischen dem Obergurt (dem Glasgewebe auf dem Holzkern) und der Kante befindet sich eine Seitenwange aus ABS-Kunststoff, die den Druck ohne Kraftverlust von der Bindung direkt auf die Kante überträgt. Das Board reagiert schnell, fährt sich laufruhig und sehr direkt.

Triaxiales Glasfaser-Gewebe in Ober- und Untergurt:

- Bei dieser speziellen Struktur sind die Gewebefasern zusätzlich zur Längsrichtung im 45°-Winkel angeordnet (+45°/-45°), was Torsion und Flex verstärkt, ohne den Holzkern dicker zu machen. Das spart Gewicht und sorgt für schnelle Reaktionen mit erhöhtem Kantengriff.

Extrudierter Belag:

- Durch das Verschmelzen bei der Herstellung wird dieser Belag besonders hart sowie resistent. Das macht ihn sehr pflegeleicht und somit zur besten Wahl für alle, die ihr Board nicht regelmäßig wachsen, da extrudierte Beläge auch ungewachst noch ziemlich schnell sind.

Die-Cut:

- Für die Base-Grafiken werden mit einer Ultraschall-Schneidemaschine verschiedenfarbige Belagsteile ausgeschnitten und wie Puzzleteile anschließend von Hand wieder zusammengesetzt. Das verleiht der Base Tiefe und Leuchtkraft.

Wechselbase:

- Bei Grafiken, die ein wechselndes Farbmotiv zulassen, reduzieren Die-Cut Wechselbases eine beträchtliche Menge Abfall. Somit tragen solche Designs signifikant zum Umweltschutz bei. Außerdem gibt es das Board je nach Anzahl der verwendeten Farben auch gleich in mehreren Variationen. Mit etwas Glück ist dein Board dann ein echtes Unikat beziehungsweise einfach etwas anders..

Steinschliff-Finish:

- Ein guter Steinschliff gibt dem Belag eine universelle Struktur, die bestens für alle Schneearten geeignet ist, auf die man während einer Saison treffen kann. Außerdem begünstigt ein geschliffener Belag die Wachsaufnahme, was das Board noch schneller macht

Wachs-Finish:

- Alle Völkl Boards bekommen vor dem Verlassen der Produktion noch ein Wachs Finish für die Base. Diese feine Wachsschicht ist grundsätzlich ausreichend für die ersten Runs. Damit die Base aber langfristig ihre ausgezeichneten Gleiteigenschaften behält und das volle Potential entfalten kann, empfehlen wir das Board unbedingt vor dem ersten Einsatz auf Schnee heiß zu wachsen.

Alle skifahren Produkte von der Kategorie Snowboards damen haben eine hohe Herstellerqualität und es wird genaustens auf Details geachtet. Bei snowinn können Sie den gesamten online Katalog von Snowboards Produkten von Völkl finden. Der Preis von Völkl DISTURBIA 15/16 ist 265.45 $, und wir garantieren Ihnen den niedrigsten Preis mit sicherer Bezahlung und exzellentem Lieferungsservice.
Artikelgewicht inkl. Verpackung ca.: 6.00 kg

Eigenschaften

. Snowboards

Mittels nachstehender Tabelle einfach die perfekte Grösse finden. Sollten Sie zwischen zwei Grössen liegen, empfehlen wir für eine engere Passform die kleinere und für eine weitere Passform die grössere Grösse zu wählen. Sollten Sie bei Oberteilen zwei Grössenvorschläge erhalten, empfehlen wir die Grösse laut Brustumfang und nicht Taillenumfang zu wählen.

Kundenmeinungen (0)

Produktbewertung 5 / 5
Hier können Sie das Produkt bewerten oder unser Experten-Team fragen
coinn

Eine Bewertung für dieses Produkt schreiben und weitersammeln: CoINNs

(für bestehende Kunden)

Produktbewertung:

falscher Code

Bitte beachten: Alle Kommentare, Bewertungen und Anfragen werden von unserem Team überprüft und innerhalb von 5 Werktagen beantwortet und gepostet. Fragen werden direkt per Email beantwortet, überprüfen Sie bitte Ihre Email-Adresse auf Richtigkeit.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Ähnliche Produkte:

 
Völkl Flavor

Völkl

Flavor

$ 313.2 $ 187.95

 
Völkl Savvy 14/15

Völkl

Savvy 14/15

$ 392.86 $ 268.95